Lingobit Localizer

EN | DA | DE | ES | FR | IT | JA | NL | PL | PT | RU | TR | ZH |

Eigenschaften

Eigenschaften


Lokalisierung von Win32/MFC, .NET, Delphi Executables und Java Property Dateien

Lingobit Localizer unterstützt die binäre Lokalisierung von Win32/MFC, von .NET und von Delphi-Anwendungen. Dies bedeutet, dass Sie keine Änderungen am Quellcode vornehmen oder Ihre Anwendung rekompilieren müssen um eine übersetzte Version zu erhalten.

Übersetzungs-Wiederverwendung

Wird eine neue Version ihrer Software veröffentlicht, so müssen lediglich neue oder geänderte Inhalte übersetzt werden.

Automatische QA

Die Validierung kann die Rechtschreibung überprüfen und automatisch allgemeine Übersetzungsprobleme wie beschnittenen oder überschneidenden Text, falsche Zuweisung von Verknüpfungen, Hotkeys und Zugriffstasten sowie viele weitere erkennen. Außerdem kann Lingobit viele dieser Fehler automatisch beheben.

Assistent für Datenaustausch

Der Assistent für den Datenaustausch stellt mühelose Zusammenarbeit unter Managern, Übersetzern und QA-Team sicher. Die kostenlose Lingobit Translator Edition verringert radikal die Lizenzgebühren und verhindert, dass Übersetzer unbeabsichtigt die nicht-lokalisierbaren oder geschützten Ressourcen ändern.

Visueller Editor

Der visuelle Editor zeigt ihnen Dialoge und Formulare während der Übersetzung und lässt sie diese bearbeiten. Der Layout Manager unterstützt sie bei der Anpassung der Controls an den übersetzten Text.

Translation Memory

Translation Memory bedeutet, dass Sie nie die gleiche Zeichenkette zweimal übersetzen würden, da Sie Übersetzungen von anderen Lokalisierungsprojekten wiederverwenden können. Der Translation Memory in Lingobit Localizer ist in der Lage, die im TMX- oder CSV-Format exportierenten Daten für einen einfachen Informationsaustausch mit anderen Anwendungen zu importieren.

Pseudo-Übersetzung & Crash Finder

Verwenden Sie die Pseudo-Übersetzung, um zu überprüfen, ob Ihre Anwendung zur Lokalisierung bereit ist. Der Crash Finder hilft Ihnen, die Übersetzungen zu finden, die Fehler verursachen.

Befehlszeilen-Interface

Sie können Lingobit Localizer leicht in Ihren Erstellungsprozess durch Verwendung des Befehlszeile-Interface integrieren.

Erstellen sie mehrsprachige, einsprachige oder Nur-Ressourcen DLL-Dateien.

Lingobit Localizer unterstützt alle üblichen Methoden der Lokalisierung.

Alle Sprachen in einem einzigen Übersetzungsprojekt

Sie können beliebig viele Sprachen in einem Projekt verwenden. Lingobit Localizer unterstützt alle Sprachen, die von Windows, .NET und Java-Plattformen unterstützt werden.

Status, Berichte, Statistiken, Filter

Projektberichte und -statistiken helfen bei der Schätzung der Übersetzungskosten und Verfolgung des Lokalisierungsfortschrittes. Der Status ermöglicht Ihnen die Steuerung des Übersetzungszustandes jedes Elements.

Über uns | Kontakt | 2003-2016 Lingobit Technologies - Software Localization Tools